Dieses Blog durchsuchen

Montag, 24. März 2014

Fürs Baby

Hallo!

Da bin ich endlich wieder! Die große Tochter war 1 1/2 Wochen lang krank und das hat mich irgendwie so fertig gemacht, dass ich abends wie erschlagen auf dem Sofa lag, wenn sie denn mal geschlafen hat. Denn durch den Husten war sie auch nachts mehr wach als schlafend unterwegs. Doch jetzt geht es ihr wieder gut, alles ausgestanden!

Heute habe ich euch eine Karte zur Geburt mitgebracht:

Das Element über und unter den Schuhen ist aus lila Glitzerpapier gemacht. Ich habe dazu die neue Anhängerstanze von Stampin' up! benutzt. Ich liebe diese Stanze, sie ist so vielseitig. 


Wenn ich endlich die Zeit finde, zeige ich euch demnächst, was wir für Projekte am Workshop gebastelt haben. Dazu haben wir unter anderem auch die Anhängerstanze gebraucht. Es war ein richig schöner, ruhiger und kreativer Nachmittag. Es hat mir viel Spaß gemacht mit euch, Mädels!! Und wie jedes mal habe ich über die Farbkombinationen gestaunt, die ihr gewählt habt, da wäre ich teilweise nicht drauf gekommen, nicht war liebe B.? Muss ich unbedingt ausprobieren, hat mir gut gefallen!!

Jetzt warte ich darauf, dass der Frühling zurück kommt, im Moment ist es für meinen Geschmack etwas zu kalt...
Bis bald! Eure Nina

Mittwoch, 12. März 2014

Pfffff!!!!

Hallo!

Habt ihr Lust, zum Workshop am Samstag zu kommen? 2 Plätze sind noch frei für Kurzentschlossene!!! Meldet euch einfach per e-mail!

Ich habe euch eine ganz süße Karte mitgebracht, ich wollte gerne das neu erstandene Kürbisgelb mal ausprobieren und so enstand das hier:

 Kürbisgelb passt ganz gut zu aquamarin, oder?

Und diese Maus!!! Ich liebe sie sehr!!! Vielleicht hilft ihr mal jemand pusten? 
Bitte kräftig, auf 3: 1... 2... 3!!!!
 
Und während ihr jetzt die Speicheltropfen von euren Bildschirmen wischt sage ich: Bis bald!!!
Eure Nina

Montag, 10. März 2014

es blüht so schön...

Hallo!

Ist das nicht ein Traum von Wetter da draussen??? Unglaublich!!! Dabei ist doch erst Anfang März...
Wir haben gestern Saisoneröffnung gefeiert - unser erstes Picknick für dieses Jahr! Die folgenden Bilder hat unsere kleine Tochter (gerade 4 geworden) gemacht. Nicht schlecht, oder? Man sieht unser Ausflugsziel von gestern, direkt neben dem Turm haben wir uns unsere Rühreier vom Campingkocher, Baguette, Käse, Wurst und (alkoholfreien!) Sekt schmecken lassen. Das tat so gut!!!









 

Ich habe euch auch eine Karte mitgebracht, die so zum Frühling passt. Ganz viele Blumen tummeln sich hier:







Die mittlere Vase habe ich noch geprägt. Schön ist, dass die Struktur des Papiers trotzdem erhalten bleibt.
So, nun will ich mal langsam das Abendbrot vorbereiten gehen, mein Magen knurrt, wenn er mittags nur zwei kleine Scheiben Brot bekommt... Jetzt freue ich mich auf Chiabatta-Brot und Tomate-Mozzarella dazu. Lecker!!! Und ein bisschen wie im Sommer...
Bis bald, eure Nina