Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 26. Februar 2014

Wir radeln ins Glück...

Hallo!

Heute bringe ich euch eine etwas ungewöhnliche Karte mit. Ich habe aber schon mal eine solche machen dürfen und habe jetzt noch mal einen Auftrag für eine solche Karte. Und ich dachte, das kommt selten vor - das ist aber eher nicht selten, wenn ich die gleich 3 mal in Folge für verschiedene Paare machen muss, oder?
Ich freue mich jedenfalls sehr für die "Betroffenen", es gibt doch nichts schöneres als ein solcher Anlass!!!

Aber ihr versteht sicher nur Bahnhof - schaut sie euch an, dann wisst ihr, was ich meine:



Jetzt seid ihr im Bilde, oder? Bitte entschuldigt die schreckliche Bildqualität, die Bilder habe ich bereits Anfang Januar geknipst und da war das Licht furchtbar. Doch jetzt bei dem frühlingshaften Wetter wird es sicher wieder besser. Wenn ich die nächste Karte fertig habe, zeige ich sie euch in besserer Qualität!

Mein Mann ist heute abend unterwegs, die Zeit will ich jetzt nutzen um an meinem Tisch etwas zu werkeln und deshalb sage ich: Bis bald!! Eure Nina

Sonntag, 23. Februar 2014

Blumen in der Vase!

Hallo Ihr Lieben!!!

Da bin ich mal wieder! Die vergangenen Tage standen alle im Zeichen des 4. Geburtstags unserer Kurzen, da hatte ich genug zu tun um alles vorzubereiten. Doch jetzt wird es wieder ruhiger, ich habe mehr Zeit zum kreativ-sein. Der Workshop am 15.3.2014 will vorbereitet sein und am 5. und 6. Juli habe ich auf jedenfall einen Kreativ-Stand, und ich hoffe sehr, dass der zweite Stand im August auch zustande kommt, den ich dann mit meiner Mama zusammen machen werde. Und so gibt es eine Menge vorzubereiten und genau zur richtigen Zeit habe ich tausend neue Ideen im Kopf!!! Es bleibt also spannend...

Hier seht ihr erst einmal eine Karte, die ich im Januar verschenkt habe, zumGeburtstag einer sehr guten Freundin:

Unten die Streifen sind gemixt, der obere ist gestempelt, die beiden nächsten (rosa und grün) sind Washi-Tape und der unterste gewellte ist ein Stanzer. Sind die Blüten und die Vase nicht total süß? Die habe ich mir kurz vor Weihnachten gegönnt und ich bin ganz verliebt. Zu dem Set gehören 5 Vasen, ganz viele Stiele und unzählige Blüten. Alles gehört in die BigShot und so kann ich alles in beliebiger Menge und Farbe durchnudeln.
Ein paar der Blüten habe ich dann noch bestempelt oder bemalt.


Und   so sieht die Karte innen aus:


Die Karte ist übrigens quadratisch, dieses Format liebe ich sehr, sieht immer gleich ganz anders aus, oft wirkt die Karte viel größer, obwohl sie das faktisch gar nicht ist.

So, nun gehe ich schnell meine Sportschuhe schnüren und walke eine Runde. Danach frühstücke ich gemütlich, leite dann den Kindergottesdienst (auf den ich mich sehr freue, weil wir mit den Kids zusammen ein tolles Bodenbild legen wollen) und nach dem Mittagessen fahren wir zu lieben Freunden und verbringen den Nachmittag zusammen. Alles in allem also ein toller Tag, der uns da erwartet!!!

Bis bald, eure Nina!

Mittwoch, 12. Februar 2014

noch 'ne Box!

Hallo!

Und noch 'ne Box!! Diesmal zwar die gleichen Grundmaße von 5x5 cm, aber sie ist viel niedriger. Perfekt für ein kleines Goodie auf dem Tisch, wenn man Gäste erwartet!






Sind die neuen Stempel und Stanzen nicht total schön?? Endlich fluppt es wieder auf meinem Basteltisch!! Was neue Sachen doch alles ausmachen...
 

Hier könnt ihr die beiden Boxen noch mal im Vergleich sehen:


Ich wüsche euch ebenfalls viele, viele kreative Ideen!!!
Bis bald, eure Nina

Montag, 10. Februar 2014

Box

Hallo!
Ja, es geht heute um eine Box, ein besserer Titel fiel mir einfach nicht ein... 

Aber zu allererst dieses hier:

Der Mann meiner Träume ist DEUTSCHER MEISTER geworden!!!!! Hurra und Herzlichen Glückwunsch!!!! So haben wir ihn zu Hause empfangen:



 Und jetzt etwas kreatives!

Ich probiere ganz viel mit meiner neuen Tag-Stanze von Stampin`up! herum und da kam dieses Mal folgendes bei heraus:

wie gesagt - eine Box. Sie ist 5x5 cm groß und 13 cm hoch (ohne Henkel). Ich habe noch keine Ahnung, was genau hinein passt, aber ich denke ca. 3 Raffaello oder Rocher - vielleicht fällt euch noch etwas anderes ein, was ihr dort hineinstecken würdet? Dann bin ich dankbar für Hinweise!!


Die Bilder sprechen hoffentlich für sich, deshalb werde ich gar nicht mehr viele Worte verlieren. Gefällt sie euch?
Bis bald, eure Nina

Samstag, 8. Februar 2014

Gutes Gelingen!!

Hallo!

Der Mann an meiner Seite weilt heute nicht an meiner Seite sondern ist vorhin nach Hamburg aufgebrochen um dort an der German Open Crossboccia-Meisterschaft teilzunehmen. Die Hessen unter euch werden sich jetzt vermutlich folgendes fragen: "Hä?"
Ich will es kurz erklären: Da werden ähnlich wie beim "normalen" Boccia Bälle geschmissen, die möglichst nah an der kleinen Kugel dran sein müssen. Allerdings ist Crossboccia die coolere Variante, denn die Bälle sind aus einem ganz robusten Stoff gemacht und mit Granulat gefüllt. Da sie so nicht wegrollen wie die Kollegen aus Plastik, kann man überall - cross eben! - spielen: Auf Tischen, Mauern, Schränken, unter, über oder drunter durch. Auch bei der Wurftechnik ist alles möglich, ob hinter dem Rücken, über Kopf, zwischen den Beinen durch etc. Einer gibt vor und alle Mitspieler müssen sich an diese Vorgabe halten. Wer dann am nächsten an der kleinen Kugel dran ist, hat den Punkt. 
Der Mann an meiner Seite spielt noch nicht so ewig aber er ist richtig gut. Und so drücken wir ihm die Daumen für die deutsche Meisterschaft in Hamburg!!! 

Damit er mit unseren Segenswünschen reisen kann, haben wir ihm als kleine Überraschung etwas mit ins Gepäck gelegt.

Es ist eine kleine Einstecktasche, der Verschluss ist mit der neuen Stanze (ich liebe sie!!!) gemacht. Der Welt-Stempel für den Hintergrund ist übrigens genauso neu wie die Fähnchenstempel und -stanze und auch der Stempel "Gutes Gelingen". Ich habe mich mal bei Stampin' up! wieder neu mit Material versorgt, wie ihr seht...

Hier seht ihr den Verschluss noch einmal genauer:

Innen sind drei Tags versteckt, je einen für meine beiden Töchter und einer für mich. Wir haben ihm nette Wünsche und Bilder mit auf den Weg nach Hamburg gegeben, die er sicherlich nachher finden wird - denn noch ist er auf dem Weg in die Hansestadt.

Hier könnt ihr noch einmal die äußere Verpackung sehen, wenn sie geöffnet ist, deutlich erkennbar hoffentlich, dass der Verschluss von unten nicht festgemacht ist, er ist auf der Rückseite festgeklebt. 
Die Tags haben Bänder bekommen, damit man sie besser herausziehen kann. 
Jetzt wünsche ich dem Mann meiner Träume eine gute Reise, komm gesund wieder und viel Freude beim Crossboccia-Spielen!!!
Bis bald, eure Nina

Sonntag, 2. Februar 2014

Taschentücher!

Hallo Ihr Lieben!!

War das nicht ein toller Tag heute? Die Sonne war da!!! Ich hoffe, das war bei euch ebenso. Wir waren auf dem Flohmarkt, haben viele, viele Bücher für unsere lesewütige 7-jährige gekauft, ein bisschen Barbie-Zubehör und ein bisschen Puppen-Zubehör für die fast 4-jährige Puppenmama. Dann waren wir spontan eine Kleinigkeit essen in unserem Lieblings-Restaurant und haben dann einen langen Spaziergang in der SONNE gemacht. Und jetzt werde ich gleich meine neuen Stempel und Stanzen ausprobieren, denn die erste Bestellung ist schon da und wartet auf mich...


Erst einmal zeige ich euch noch eine Taschentuchverpackung. Nachfüllbar hält sie auch dem stärksten Schnupfen stand!

Ist die Maus nicht süß? 
Und nun husche ich schnell weg, an meinen Basteltisch...

Übrigens: am 15.3.2014 mache ich einen Workshop, wer Interesse hat, bitte melden, es sind noch ein paar Plätze frei!!
Bis bald, eure Nina